Überspringen zu Hauptinhalt


Alles, was Sie über Permanent Make-Up wissen müssen

Wie schmerzhaft ist Permanent Make-up?

Das Schmerzempfinden ist sehr individuell und von Kundin zu Kundin verschieden. Durch unsere spezielle Spanntechnik dringt die Nadel sehr sanft in die Oberhaut ein. Mitunter spüren Sie lediglich ein leichtes Kratzen. Bereits beim zweiten Termin hat sich die Haut darauf eingestellt und reagiert nicht mehr so sensibel. Auf Wunsch dürfen wir in unserer Praxis für Permanent Make-up gezielt lokale Anästhesiecreme einsetzen. Dann ist der Schmerz, sofern vorhanden, nahezu ausgeschaltet.  Sie können sich einfach entspannen..

Die Antwort im Interview: klicken Sie hier.

An den Anfang scrollen